Naturwissenschaftenn im Gymnasialzweig

Überblick über die Unterrichtseinheiten des Fachs NaWi im Gymnasialzweig (Jg. 5–6) [Stand 09/2017]

Hinweis: Bedingt durch die jährliche Überprüfung durch die Fachschaft oder veränderte Vorgaben kann es zu Änderungen kommen. Die Themeninhalte können innerhalb des Doppeljahrgangs – u.a. wegen unterrichtsorganisatorischer Rahmenbedingungen – verlagert werden.

Jahrgang 5G (ganzjährig dreistündig)

  • Hinführung: Einführung in das Fach Biologie
  • Kennzeichen des Lebendigen
  • Ich und die Wirbeltiere (Hunden und Wölfe exemplarisch)
  • Wirbeltierklassen, gleich- und wechselwarme Tiere, Überwinterung und Energiehaushalt
  • Ich und das Wasser (Aggregatzustände des Wassers, Wasserkreislauf, Wasser als Lösungsmittel, Trennverfahren)
  • Magnetismus (Dauermagnete, Magnetisierung, Elementarmagnete, Kompass)
  • Einführung in die Elektrizität (Stromkreise, Reihen- und Parallelschaltungen, Leiter und Isolatoren)

Jahrgang 6G (ganzjährig dreistündig)

  • Luft (Vorerfahrungen mit Luft, Luft ist ein Stoff, Zusammensetzung der Luft, Kerzenpraktikum, Brennerführerschein, Verbrennung als chemische Reaktion)
  • Phänomenorientierte Optik (von der Lichtquelle zum Auge, Reflexion, Linsen)
  • Ich und die Pflanzen (Frühling im Wald, Blüten und Insekten, Keimungsversuche, Anlegen eines Herbariums)
  • Der Mensch – Organe, Knochen und Gelenke
  • Sexualkundeprojekt (dreitägiges Projekt am Ende von Jahrgang 6)